1. Home
  2. Dokumente
  3. Kalender
  4. Kopfzeile des Kalenders

Kopfzeile des Kalenders

In der grau hinterlegten Kopfzeile können Sie mit den Pfeilen jeweils von einem Tag zu nächsten Tag zurück und vorspringen. Sie erkennen dies sowohl in der Wochenansicht an der leicht gräulichen Markierung des ausgewählten Tages, als auch in der Monatsansicht, an der roten Markierung.
Außerdem finden Sie die Ihnen schon bekannten drei roten Terminierungsknöpfe. Egal welchen Sie anklicken, es öffnet sich immer das Terminplanungsfenster des aktuellen Tages und der aktuellen Uhrzeit. Dies Art der Terminierung eignet sich lediglich für spontane Eintragungen. Z.B. wenn sie ein Klient spontan im Büro besucht oder sie anruft oder Sie eine nicht abrechenbare Leistung, wie die Erstellung eines IHP, dokumentieren wollen.
Der Unterschied zwischen den drei roten Knöpfen, besteht lediglich in der Art der Terminierung. So steht das Kalendersymbol für einen Termin, also meist einer abrechenbaren Leistung, während eine Aufgabe, gekennzeichnet durch das Reißzwecken-Symbol, Sie an etwas erinnern soll, wie zum Beispiel die Erinnerungen, die sie über das Beantragungsverfahren im Kalender setzen. Ein Anruf, gekennzeichnet durch das Telefonsymbol, steht für ein geplantes Telefonat.