1. Home
  2. Dokumente
  3. Betreuung
  4. Klienten
  5. Betreuer

Betreuer

Hier werden die Bezugsbetreuer des Betreuten Wohnens und die gesetzlichen Betreuer eingetragen.

BeWo-Betreuer dem Klienten zuordnen
Bei den Betreuern, wählen Sie anhand der Auswahlliste einen Betreuer aus der für den Klienten die Hauptverantwortung trägt, also die Fallverantwortung hat. Markieren Sie den Betreuer unter „Primär“ mithilfe des roten Auswahlkästchens und setzen sie den Hauptbetreuer an die erste Stelle. Klicken Sie nun auf das rote Häkchen rechts vom Auswahlfeld. Durch die rote Markierung veranlassen Sie, dass der Klient auf dem Dashboard des Hauptbetreuers angezeigt wird.
Sie haben den Hauptbetreuer nun abgespeichert und es öffnet sich ein weiteres Feld, in welchem Sie einen weiteren Betreuer eintragen können. Haben Sie Ihre Auswahl getroffen, wiederholen Sie den Vorgang und setzen nochmalig ein weiteres Häkchen. So ordnen Sie weitere Betreuer zu, die dem Hauptbetreuer zuarbeiten bzw. den Hauptbetreuer bei Abwesenheit vertreten.

Klientenübergabe bei längerer Abwesenheit mittels Dashboard Ansicht
Sollte der Hauptbetreuer nun längere Zeit abwesend sein, so braucht nicht mühselig in der Teamsitzung eine Klientenübergabe erfolgen. Sie müssen lediglich einmalig im Vorfeld festlegen, welcher andere Mitarbeiter die erste und welcher Mitarbeiter die zweite Vertretung übernimmt.
Bevor der Hauptbetreuer nun in Urlaub geht, setzt er lediglich die Primärbetreuung mittels rotem Auswahlkästchen auf die Vertretung und schiebt damit seine Klienten, die vertreten werden sollen auf die Dashboardübersicht der Mitarbeiter, die Ihn vertreten. Er selbst verändert nicht die Reihenfolge der festgelegten Betreuer und bleibt so an erster Stelle stehen. Bevor der Hauptbetreuer nun wieder aus seinem Urlaub kommt, setzt die Vertretung im Feld „Erweitert“ unter dem Punkt „Betreuer“, die rote Markierung wieder in das Kästchen des obenstehenden Hauptbetreuers und schiebt damit die Klienten, nach der Vertretungszeit wieder zurück zum Hauptbetreuer.

Gesetzliche Betreuer anlegen
Falls der Klient einen gesetzlichen Betreuer hat, tragen Sie diesen hier ein. Dies funktioniert analog zu der Eintragung bei den Ärzten. Der gesetzliche Betreuer muss im Vorfeld bei den Adressen hinterlegt sein um ihn eintragen zu können.
Darunter können Sie aus den Aufgabenbereichen, die Wirkungskreise für die der Betreuer bei dem Betreuten zuständig ist, aus dem Pull-Down-Menü auswählen.
Auch hier können so viele Wirkungskreise angelegt werden, wie benötigt, indem Sie durch Betätigen des roten Häkchens den Wirkungskreis speichern.